CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)

Tal Nr. 26 - eines der ältesten Häuser Münchens




Bauherr:
Mattusch Wohnbau

Fertigstellung:
2002


Ein architektonischer Leckerbissen einer prachtvollen Vergangenheit. Ausgezeichnet mit dem Fassadenpreis 2001 der Landeshauptstadt München.
Dem alten Münchner als der „Metzgerbräu“ in Erinnerung, liegt dieses Juwel Münchner Stadtgeschichte mitten in der historischen Altstadt Münchens.
Restauriert und kontrastiert wurde das Anwesen mit architektonischen Elementen der Jahrtausendwende. Durch diese Kombination entstand eine einzigartige Synergie aus Repräsentanz und modernen Designelementen.

Quelle: Mattusch Wohnbau